M Tony-winning. Schmetterlings-Dramatiker David Henry Hwang reduziert Hals; "Wohlauf"

Tiere und Insekten Admin Dezember 17, 2016 0 33
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die New York Daily News berichtet, dass Tony Award ausgezeichneten Dramatiker David Henry Hwang, bekannt für seine 1988 Spiel M. Schmetterling wurde in einem scheinbaren Zufalls Angriff in der Nähe seiner Wohnung in Brooklyn auf den Hals reduziert.

Nach Angaben der Polizei wurde der Schriftsteller auf S. Oxford Ave. in der Nähe von Lafayette Avenue in Fort Greene Teil von Brooklyn seinen Weg nach Hause zu machen, als ein unbekannter Angreifer seinen Hals bei etwa 08.50 Uhr am Sonntag von hinten geschnitten, den 29. November . Der Angreifer bleibt auf freiem Fuß.

Der 57-jährige Schriftsteller sagte der Polizei, dass er den Schmerz gefühlt, bevor Sie feststellen, dass sie blutete. Er ging zum nahe gelegenen Krankenhaus in Brooklyn, wo er behandelt wurde und später wieder freigelassen.

Hwang sagt der Daily News, "Dank der hervorragenden Arbeit von Ärzten in Brooklyn Hospital und dem Berg Sinai, jetzt bin ich zu Hause und bereit, eine vollständige Genesung zu machen."

Der Dramatiker ist derzeit Professor an der Columbia University. Seine Werke in erster Linie seine asiatisch-amerikanische Erbe erkunden. Sein bekanntestes Werk, M. Schmetterling, brachte ihm einen Pulitzer-Preis-Nominierung. Es folgt die wahre Geschichte eines Französisch Diplomat, der eine Affäre mit einer Frau hat, die in der Oper von Peking durchgeführt. Sein 2011 Chinglish Stück wurde in Englisch und Mandarin geschrieben, mit Untertiteln, die begleiten.

Photo Credit: Jennifer Broski

Foto: Kevin Thomas Garcia

(0)
(0)