Akrodynie

Schönheit Admin Dezember 16, 2016 0 24
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Rosa-Krankheit ist eine Erkrankung, die vor allem Kinder betroffen sind. E 'es durch die rosa Farbe der Hände und Füße, Reizbarkeit, Photophobie (Lichtempfindlichkeit) charakterisiert und Polyneuritis (entzündete Nerven). Und "es durch chronische Exposition gegenüber Quecksilber verursacht.

Heutzutage wird Akrodynie selten als die Verwendung von Quecksilber in verschiedenen Präparaten hat in den letzten Jahren deutlich zurückgegangen gesehen. Die häufigste Form der Exposition bei jungen Kindern ist die Aufnahme von Quecksilber aus einem gebrochenen Thermometers. Quecksilber sind Leckagen können den Teppich für einige Zeit nicht zu reinigen und Quecksilber schwer zu lokalisieren. Quecksilberdämpfe sind auf den Boden konzentriert niedrig, so dass kriechenden Babys sind eher zu inhalieren oder das Schwermetall aufnehmen.

Zahnamalgam in Füllungen verwendet wird, auch zu sein, eine mögliche chronische Exposition gegenüber Quecksilbervergiftung Quelle vermutet. Es wurde zu systemischen Erkrankungen oder chronischen Krankheiten in Verbindung gebracht, aber bis heute gibt es einen Mangel an wissenschaftlichen Beweisen, dies zu unterstützen. In jedem Fall werden neue Materialien für Quecksilber Amalgam ersetzt entwickelt.

Was sind die klinischen Merkmale der Akrodynie?

Die Anzeichen und Symptome der Quecksilbervergiftung kann nicht angezeigt werden, bis es Wochen oder Monate nach der Exposition aufgetreten. Ein Fall von zwei Brüdern zeigte Anzeichen einer Quecksilbervergiftung nicht bis zu 3 Monaten scheint, nachdem die Kinder mit Quecksilber aus einem gebrochenen Blutdruckmessgerät (Gerät zur Messung von Blutdruck) gespielt hatte.

Erste Anzeichen sind:

  • Antriebslosigkeit, Schläfrigkeit, Reizbarkeit und eine Tendenz zu weinen
  • Appetitverlust und damit Gewichtsverlust
  • Mehr als 50% klagen über Lichtempfindlichkeit
  • allgemeine Schwäche und Schmerzen in den Extremitäten

Innerhalb von 2-4 Wochen diese ersten Symptome werden durch eine Reihe von Veränderungen der Haut gefolgt.

  • Tipp der Nase, Finger und Zehen drehen leicht rosa Farbe, die sich allmählich verdunkelt und breitet sich in einem Netzwerk-Modell.
  • Hände und Füße schmerzhaft, Kälte, Zyanose (blau), gerötete (rot) und geschwollen.
  • Extreme Juckreiz und Schmerzen in den Extremitäten führt oft zu verdickte Haut gekratzt wie das Baby reibt und reibt sich die Gegend.
  • Es kann Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen), eine unscheinbare Geruch auftreten. Dies kann zu milia und sekundäre bakterielle Infektionen der Haut führen.
  • Entzündungen, Schwellungen und Gummi Erosion kann, was zu Zahnverlust auftreten.
  • Alopecia und Verlust der Nägel wurden ebenfalls berichtet.
(0)
(0)